Suche
  • Karin

Sesselilift-Bänkli für die Pischte 52



Das Projekt «Pischte 52» ist ein neuartiges Mitwirkungsverfahren für die Bevölkerung von Schlieren. Der stillgelegte Teil der Badenerstrasse wird für Zwischennutzungen zur Verfügung gestellt mit dem Ziel, die Anforderungen an die zukünftige Gestaltung dieses Raums zu testen. Gleichzeitig werden Eigeninitiative und Identifikation gefördert.


Das Projekt wird fachlich begleitet und dauert bis 2025. Die Ergebnisse bilden die Grundlage für die definitive Gestaltung der ehemaligen Kantonsstrasse. Kleinere Einzelaktionen können einfach stattfinden, es braucht nicht für alles ein grosses Bewilligungsverfahren.


Um Passantinnen und Passanten auf das Projekt aufmerksam zu machen, wurden auf der ganzen Fläche verschiedenfarbige Sprechblasen angebracht. Diese regen an, sich auf der Pischte 52 zu engagieren und eigene Veranstaltungen durchzuführen. Gefragt sind aber auch Meinungen, Wünsche und Ideen zur Gestaltung des zukünftigen Stadtparks. Auf der Webseite www.pischte52.ch können diese Beiträge eingegeben werden.


Neu stehen drei originelle Sesselilift-Bänkli made by Holz & Metall - Metall & Holz zur Verfügung. Diese dienen nicht nur dem Ausruhen sondern auch als Plattform für die Kommunikation über das Projekt.


Auskünfte erteilt Daniel Dormann, Kümmerer Pischte 52, Telefon 079 243 58 53.

29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Frohe Weihnachten